Archiv für September 2010

gesunde Ernährung Schwangerschaft

Montag, 06. September 2010

Nachfolgend ein paar Hinweise, die man beherzigen kann, um in der Schwangerschaft einer gesunden Ernährung nachzugehen. Das sind nur Tipps, keinesfalls das Non Plus Ultra oder irgendwelche Bestimmtheiten.

Im Allgemeinen gilt:

  • nicht für 2 Essen
  • Vollkornprodukte essen
  • wenig Süßes dafür viel Obst & Gemüse
  • frische Lebensmittel

Kommen wir nun zu einer Liste, die man beherzigen kann, um weitestgehend in der Schwangerschaft sich gesund zu ernähren:

Getränke: Wasser, Schorlen, Tee dafür kein Alkohol, keine Cola, keine Tonic-Lemon-Getränke

Milch: nur pasteurisierte Milchprodukte

Wurst: keine rohe Wurst (Salami, roher Schinken, Teewurst, etc)

Fleisch: kein rohes Fleisch (Gehacktes, Tartar, etc)

Fisch: kein roher Fisch, kein marinierter Fisch, kein rohgeräucherter Fisch

Käse: kein Rohmilchkäse oder Blauschimmelkäse; Käserinde wenn möglich abschneiden dafür sind verpackte Käse wie Feta,Parmesan oder Mozzarella oft bedenkenlos

Eier: vermeiden Sie Essen, welche aus rohen Eiern hergestellt sind

Obst: geschältes Obst reichlich zuführen

Gemüse: abgewaschenes Gemüse reichlich zuführen

Auch hier ist die Liste noch längst nicht zu Ende geschrieben aber wer sich an solche hilfreichen Tipps hält, sollte auch in der Schwangerschaft für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sorgen.

kindgerecht kindersicher

Montag, 06. September 2010

Wir haben nun schon einiges ausgeführt, was Sie als Eltern als Erstausstattung für Ihr Kind bzw Baby benötigen, wobei die Liste beliebig erweiterbar sein dürfte, da es sich nur um das “Mindeste” handelt, was Sie im Vorfeld besorgen sollten.

Was natürlich auch ganz und garnicht vergessen werden sollte, mal von der Mindestausstattung abgesehen, ist, dass Ihre Wohnung, Ihr Haus, Ihr Garten, Ihr Grundstück kindgerecht und kindersicher sein muß.

Hier können Sie vorab schon viel bewerkstelligen, damit Sie, wenn Ihr Baby größer wird, nicht mehr alzuviel Nacharbeit haben.

Beachte daher: kindgerecht und kindersicher!

Ausstattung Mahlzeit

Montag, 06. September 2010

Für die stillenden Mütter ist ganz klar, was deren Ausstattung ist. für die nicht stillenden Mütter, ist folgende Liste von nöten:

  • Milchflaschen mit Verschluss
  • Pre-Nahrung
  • Lätzchen
  • Milchpumpe/Sauger
  • Teeflasche/Wärmer
  • Wasserkocher
  • Sterilisiergerät

Das sollte das Nötigste für die Mahlzeiten sein, wobei die Liste natürlich jederzeit erweiterbar wäre.